Startseite

Version10/10/19

 

 

          

Unser  Adventclubabend


findet am 7. Dezember im

Gasthof SKILITZ in Siegenfeld

ab 17 Uhr statt

 Eine Voranmeldung ist unbedingt erforderlich, da im reservierten
Kaiserstüberl nur begrenzt Platz zur Verfügung steht

 Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!!!
____________________________________________________

Der KaRo Club wird 60-dies wollen wir mit Euch feiern

FF KaroClub 60Jahre A4 Seite 1  FF KaroClub 60Jahre A4 Seite 2

FF KaroClub 60Jahre A4 Seite 4 FF KaroClub 60Jahre A4 Seite 3

Liebe Freunde,
Wir haben "VÖTTER's Hotel "Sportkristall" aus vielerlei Gründen vorgesehen.
- Helmuth Vötter ist seit Februar 1991  Mitglied unseres KaRo-Clubs.
-Helmuth Vötter hatte im Mai 1998 das Messerschmitt-Treffen veranstaltet.
-Messerschmitt-Konstrukteur Fritz Fend schrieb im Juni 1998:
Zum Geleit!
In schwerer Zeit, nach 1945, hatte ich das Glück zum Wiederaufbau der
zerschlagenen Wirtschaft beitragen zu können. Mit neuartigen Ideen
konnte vielen Menschen geholfen werden, mobil zu werden und sich 
in das neu erwachende Leben einzufügen. Manch technische Ziele von
damals
 sind auch nach einem halben Jahrhundert wieder aktuell und
spiegeln sich im
 F200, einem lange geforderten "2 Liter" Auto, wieder.
Es ist ein Verdienst von Helmuth Vötter die Erinnerungen dieser
außergewönlichen Entwicklungen wachzuhalten, auch als Ansporn
für die Jugend.

gezeichnet FRITZ FEND

Ihr findet den Abdruck dieser Widmung im Info Katalog zu Vötter's Fahrzeugmuseum


- Ein einmaliges Erlebnis, ein "Oldtimer Museum" im Untergeschoß

des Hotels, frei zugängig für Hotelgäste!!!

Bildschirmfoto 2019 11 10 um 151902


Selbstverständlich ist es jedem freigestellt eine Unterkunft, Hotel/Pension
nach eigenem Geschmack zu finden.


- Teilnehmer mit Fahrzeugen die nicht den Kriterien des KaRo-Clubs 
   entsprechen, und gerne mit dabei sein möchten, sind willkommen.

P.S.
Wir möchten in der Jubiläumsschrift gerne die teilnehmenden Fahrzeuge 
abbilden und ersuchen so früh als möglich um Zusendung einer 
Abbildung mit technischen Daten.
Bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  senden!!

____________________________________________________
Österreichischer Motor-Veteranen-Verband

  (kurzer Bericht von der Generalversammlung am 23. März 2019)

- Ein bereits in England, Frankreich und der Schweiz stattfindender
                                    Oldtimertag
   soll auch in Österreich, und zwar am 25/26 April 2020 abgehalten werden.
   An diesen Tagen sollen unsere "Lieblinge" für das Publikum auf der
   Staße zu sehen sein.
   Ein spezieller Aufkleber vom KHMÖ soll produziert werden.


-  Das Fahrtenbuch wurde vom ÖMVV gedruckt und wird den
   Migliederclubs kostenlos zur Verfügung gestellt.
    Diese Fahrtenbücher müssen für "Historisch gemeldete Oldtimer" geführt
    und bei der 57a Überprüfung vorgelegt werden.
    Ich habe für unseren Club einige Exemplare überreicht bekommen.
    Diese stehen Euch zur Verfügung. Bitte melden!!!!


- Wie viele von Euch wissen, wird im OLDTIMER MARKT
 
in den Ausgaben: Jänner, April, Junli, November ein 
   redaktionellen Österreichbeitrag, verfasst von
    Mag. Christian Schamburek, gedruckt.
   (Falls Ihr Beiträge habt, bitte 1 Monat vorher senden.)

-  Die rote 57a Vignette: Diese Vignette als 
   Kennzeichnung
 für in Österreich historisch zuglassenen Kraftfahrzeuge

   hat nur in Österreich Gültigkeit !!!!

   (es gibt keinen Datenaustausch)
   Bitte beachten, dass Ausnahmen in unseren Nachbarländern für

   historische Fahrzeuge nicht für unsere, in Österreich zugelassenen 

   Fahrzeuge generell gelten. 

   Bitte vor Antritt einer Reise entsprechend informieren!!!

IMG 3250
Diese Webseiten sind sehr informativ!!!!!  

 

 

 

 Der ÖMVV bereitet eine Info Broschüre in mehreren Sprachen vor,
   die wir bei Bedarf den ausländischen Behörden vorlegen können um 
   unser Fahrzeug zu erklären. Diese Broschüre hat keine Rechtsgültigkeit!!!


- FIVA Vortrag:
   Einmal mehr wurde auf die Wichtigkeit / Notwendigket der historischen

   Zulassung unserer Fahrzege, älter als 30Jahre, hingewiesen.
   Immer mehr Länder verschärfen die Zufahrtserlaubnisse in ihre Städte,
   (Ausnahme historische Kraftfahrzeuge).
   Wie z.B.
   OSLO: Die gesamte Innenstadt gesperrt,
   Italien: Stadtabhängige Sperren der Innenstadt (auch für Touristen)
  PARIS: Bis 2030 autofrei 
  BRÜSSEL: Innenstadt wird schrittweise zur Fußgängerzone
  WIEN: Vassilkakou will den 1. Bezirk für nicht im Bezirk zugelassene

  Fahrzeuge sperren............

-Vortrag von Hr. Jürgen Bock, Fa. GLASURIT/BASF

  ist bei FIVA gelistet, ist Mitverfasser der Charta Turin. Als Firma mit
  Lackexpertise seit 1888 mit weltweit längster Tradition als Lackhersteller.
  Es wurden bereits Datanbanken für Farben historischer Kraftfahrzeuge 
  aufgebaut. Wie z.B. für Messerschmitt, Heinkel, Adler, Citroen...
  Es wurde ermittelt, dass es z.B. 200 Farben für die CITROEN DS gab,
  die nun von Glasurit geliefert werden kann.

   Ein neues Produkt wird zum Ausbessern von Kratzern auf den Markt gebracht.
   Ein UV härtendes Produkt welches in Minuten komplett durchhärtet.

-Eine gut besuchte Veranstaltung.
  Der "alte " Vorstand wurde entlassen und
  anschließend komplett,
  mit Ausnahme des Kassierstellvertreters, wiedergewählt

Euer Redakteur

 __________________________________________________________________
    

der Redkteur

 Neue Clubadresse:

Günter HEIDRICH
c / o Karo Club
Jos. Österreichergasse 13A 
1230 Wien

_______________________________________________________________

Liebe Freunde,

Rubrik "unsere Fahrzeuge" habe ich begonnen die Fahrzeuge unserer Mitglieder vorzustellen.

Wir hatten gerne, dass Alle mitmachen, Ihre Schätze 
auf die es sich lohnt stolz zu sein, einems breiteren Publikum vorzustellen.

Damit können wir den Homepagebesuchern einen Einblick in unser
Hobby geben und vielleicht neue Interessen wecken.

Einen weiteren Vorteil sehe ich, dass Liebhaber
ebensolcher Oldtimer
 einen Ansprechpartner finden um Kontakte und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten aufzunehmen. Vielleicht finden sich auch Interessenten die gerne unserrem Club beitreten möchten.

Worum ich Euch hier bitte ist Eure Bereitschaft mir Daten zur verfügung
zu stellen um eine lebendige Szene in Gang zu bringen.

(Fahrzeugbesitzer werden nicht genannt. Interessentenanfragen daher nur
über den KARO CLUB möglich)

Sendet Eure Beiträge bitte an mich 

Günter Heidrich
KARO CLUB ÖSTERREICH
Redakteur

Jos. Österreichergasse 13A
1230 Wien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript Muss aktiviert
Werden, DAMIT sie angezeigt Werden Kann.